Home - Blog - Vom Fussbett zum Schlafsystem

Vom Fussbett zum Schlafsystem

Als Erfinder des Fußbetts steht Birkenstock mit seiner funktionalen orthopädischen Kernkompetenz seit jeher für gesundes Gehen und Stehen. Ein Thema liegt den Erfindern dabei seit langem am Herzen: die Erweiterung vom anatomisch geformten Fußbett zum anatomisch geformten Bett.

Besondere Stützfunktion: Die Birkenstock Schlafsysteme
Eine geniale Idee - nur weitergedacht: Genau wie das originale Fußbett passen sich auch die Birkenstock Schlafsysteme der Körperform an. Die Lattenrostrahmen und Matratzen nehmen die menschliche Körperkontur beim Liegen auf und unterstützen sie in besonderer Weise: optimale Voraussetzung für erholsamen Schlaf.

Birkenstock Auflage mit Naturlatex und Korkgranulat
Die Birkenstock Schlafsysteme beinhalten noch eine weitere Besonderheit: Die Matratzen haben als oberste Schicht eine neu entwickelte Kork-Latex-Auflage. Sie ist in allen Birkenstock Matratzen zu finden und sorgt für einen ausgewogenen Liegekomfort. Aufgrund ihrer erhöhten Oberflächenelastizität übernimmt sie gezielt die nötige Feinanpassung an den Körper.

Lattenrostrahmen mit Körperkonturanpassung
Ein weiteres Kernstück der Schlafsysteme bildet der speziell entwickelte Lattenrostrahmen mit wellenförmiger Körperkonturanpassung für eine Entlastung des Körpers im Liegen. Diese Unterstützung ist deutlich spürbar – so wie ein Fuß auch unser Fußbett in einem Schuh spürt.

Gerne informieren wir Sie welche weiteren Vorteile die Schlafsysteme von Birkenstock haben und beraten Sie kompetent bei Ihrer Auswahl - wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Als Erfinder des Fußbetts steht Birkenstock mit seiner funktionalen orthopädischen Kernkompetenz seit jeher für gesundes Gehen und Stehen. Ein Thema liegt den Erfindern dabei seit langem am Herzen: die Erweiterung vom anatomisch geformten Fußbett zum anatomisch…

mehr lesen
Merkliste
Schließen